Gebets- und Austauschgruppe

Gemeinsames Innehalten vor Gott mit anschließendem Austausch.

Eingeladen sind alle Interessierten, ob jung oder alt oder dazwischen am 5. April 2019 um 16.00 Uhr. Begonnen wird mit einer halben bis einer Stunde „Innehalten vor Gott“ (Gebet im Schweigen) in der Kirche oder im Gottesdienstraum, je nach eigenem Befinden, entweder mit oder ohne Gebetsimpulsen. Danach besteht die Möglichkeit sich über diese Gebetserfahrung auszutauschen. In Absprache mit den Teilnehmer/innen soll ein regelmäßiger Rhythmus der Treffen gefunden werden. Angelehnt an die ignatianische Spiritualität liegt ein Schwerpunkt in der Wahrnehmung seiner selbst und des Mitmenschen, beides nicht ohne Gott denkbar. Leitung: Christian Urnau, Tel. (06838) 82529, geistlicher Begleiter und Exerzitienbegleiter (GCL-SJ) in Kooperation mit Holger Sturm. Anmeldung erbeten unter Tel. (06898) 6908900

Kommentare sind geschlossen.